SpiderNetWebDesign

Entsprechende grafische Elemente erzeugen: um sich zu orientieren!
Orientierungselemente dienen im Screen-Design als Wegweiser.

Wichtig ist auch, dass farblich harmonisch abgestimmte Grafiken in das Website-Konzept passen. Um von der Zielgruppe noch mehr Aufmerksamkeit und Akzeptanz zu bekommen, werden heute mehr dynamische Bilder auf den HTML-Seiten positioniert. Zu viel Bewegung erzeugt eine Überreizung und der Besucher verliert den "roten Faden".

www.fotopost24.de


Orientierungselemente sollen den Anwender dabei unterstützen sich im System zurechtzufinden. Dabei sind auch Bilder
(statische oder dynamische Grafiken) neben den Angaben in der Titelleiste, der URL-Zeile und Statusleiste des Browsers, ebenfalls Orientierungselemente - sogenannte Metapher. Elemente im übertragenen Sinn nennt man Metapher.

120x60_All-Net_Flat